Donnerstag 28-05-2020

Korrosionsschutz von Stahl und Beton

Die Korrosion von Stahl- und Betonkonstruktionen kostet die Gesellschaft mehrere Milliarden Euro pro Jahr. Daher ist es wichtig diese Bauteile gegen äußere Einflusse effektiv, dauerhaft und nachhaltig zu schützen. Je nach Anforderungen, die durch Geometrie, Umgebungseinflüsse und den Grundwerkstoff gegeben werden, haben sich in der Praxis unterschiedliche Schutzmechanismen etabliert. Sie reichen von der Gummierung, des schweren Korrosionsschutzes durch Beschichtungen mit Dicken > 1mm, Coatings bis Dicken von 200 µm bis hin zu thermoplastischen Auskleidungen, die mechanisch verankert oder verklebt werden.

Wir unterstützen Sie gerne auf folgenden Gebieten:
• Beratung und Projektierung von Korrosionsschutzsystemen
- Gummierungen
- Reaktionsharzbeschichtungen (UP-, VE-, EP-, PU-Systeme)
- Flakeglasbeschichtungen• Korrosionsuntersuchungen
• Untersuchung bestehender Systeme und Beurteilung ihrer Qualität und Schutzwirkung
• Hilfestellung bei der Applikation