Donnerstag 26-11-2020

NIKK Wissensdatenbank: M

Sie befinden sich im Moment beim Buchstaben M der NIKK Wissensdatenbank. Brauchen Sie weitere Informationen, wir helfen Ihnen gerne – sprechen Sie uns an.

MC-Test
Der MC-Test steht für den Methylenchloridtest und wird zur Prüfung des Geliergrads bei PVC verwendet. Wird bei dem Test das PVC angegriffen, so ist dies ein Zeichen dafür, dass das PVC nicht richtig plastizifiert wurde.

MEKP
MEKP steht für Methylethylketon Peroxid und wird als Härter von Polyesterharzen eingesetzt. Er wird auch als Katalysator zur Herstellung von Thermoplasten verwendet.

Mikroskopische Untersuchung
Bei der mikroskopischen Untersuchung unterscheidet man:
- Stereomikroskopie: Untersuchung bei kleinen Vergrößerungen (1,5x bis 64x)
- Auflichtmikroskop
          - Die Probe wird von Oben betrachtet
          - Vergrößerung bis 1000x 
- Durchlichtmikroskop
          - Das Licht tritt durch die Probe hindurch
          - Untersuchung nur von transparenten oder sehr dünnen Proben (8 – 20 µm)
          - Vergrößerung bis 1000x
- Elektronenmikroskop
          - Die Oberfläche von einer Probe wird mit Elektronen im Vakuum abgetastet und die gestreuten Elektronen werden mit einem    energiedissipativen Detektor gemessen. Dieses Signal liefert eine Bild der Oberfläche mit einer guten Tiefenschärfe, die der der optischen Mikroskopie überlegen ist. Mittels spezieller Detektoren kann auch die chemische Zusammensetzung gemessen werden: EDX (Energy Dispersive X-Ray Analysis) 

Monomere
Monomere sind kurze Moleküle und dienen als Rohstoff zur Herstellung von Polymeren.
Z.B. Ethen für die Produktion von Polyethen (PE).

MRS
MRS bedeutet Minimum Required Strength und ist ein Maß der Druckbeständigkeit eines Rohres als Funktion der Temperatur und Zeit bei 20° C und Belastung mit Wasser. Z.B. ist der MRS Wert für ein PE100 bei 20 ° C und einer Lebensdauer von 100 Jahren 10MPa.

<< nach L                                        <<Zur Übersicht>>                                       nach N >>